GU T. Pforzheim – VfB 05

GU T. Pforzheim – VfB 05 3:1 (3:0)

VfB unterliegt in englischer Woche.

Zu Beginn der neuen Landesligasaison durfte der VfB bereits am Mittwoch zum Auswärtsspiel nach Pforzheim reisen. Die ambitionierten Aufsteiger starteten mit einem Sieg in die Saison und gingen auch gegen den VfB nach einem Doppelschlag in den ersten 15 Minuten früh in Führung.

Der VfB hatte seine beste Gelegenheit durch einen indirekten Freistoß im 5er durch Dominik Hötzel.

Die Gastgeber liefen zu Beginn stark offensiv an. Nachdem sich der VfB etwas stabilisieren konnte folgte das 3.0 per Konter.

Die Holzbiere zeigten allerdings eine starke Moral und einen guten zweiten Spielabschnitt. Durch den wachen Max Grether gelang der Anschlusstreffer und durch eine geschlossene Teamleistung drängte man sogar auf einen möglichen Punktgewinn.

Schlussendlich blieb es bei der 3:1 Niederlage. Bereits am Sonntag kommt es zum nächsten Heimspiel im Stumpf-Park. Hier gastiert die Fortuna Kirchfeld zum DERBY!

Aufstellung: Schanz, Hötze, Stumpf (C), Hübner, Kamara, Odeh, Dereli, Oavlov, Grether, Sabadisch, Cölln

Kader: Raih, Genc O., Genc M., Metz, Sonkeng, Tenzer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close