VfB 05 II – FSSV KA

1b mit weiterem Remis!

Die Flutlicht-Partie gegen den direkten Konkurrenten vom FSSV Karlsruhe sollte verheißungsvoll beginnen. Der Drehschuss von Kapitän Gebele küsste nach sechs Minuten das Gebälk.

Die Partie beruhiugte sich im Anschluss und auch die Gäste fanden immer besser ins Spiel. Ihre erste gefährliche Torannäherung hatten die Gäste nach einer halben Stunde, als Außenverteidiger Hofer am 16er zu einem taktiuschen Faul gezwungen wurde. Dieser Freistoß verpuffte jedoch.

Das Spiel der Holzbiere zunehmend von Ungenauigkeiten im Aufbauspiel geprägt – folglich kam nur schwer ein Spielfluss zustande. Mit dem Halbzeitpfiff ging der FSSV dann durch deinen doppelt abgefälschten Schuss aus knapp 30 Metern in Front!

Den zweiten Spielabschnitt läutete abermals J. Gebele ein –  diesmal fand sein geschoss den Weg ins Tor. Das Spiel schien wieder offen… dies jedoch für maximal 120 Sekunden. Die Gäste stellten mit ihrem ersten Angriff der zweiten Hälfte den alten Vorsprung wieder her.

Der VfB 05 kämpfte jedoch weiter tapfer und kam schließlich durch einen Elfmeter von A. Jurado zum verdienten Ausgleich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close