KSV – VfB05 II

Karlsruher SV    –   VfB 05 Knielingen II        2:2          (0:1)

1b Punktet beim Tabellenführer

Strahlender Sonnenschein, Temperaturen um die 30 Grad Celsius und zwei Mannschaften die richtig Lust auf Fußball hatten. Unsere 1b kam besser in die Partie, schon in der 8. Minute gingen unsere Jungs durch einen „Strahl“ von Mergim Kurtolli mit 1:0 in Führung. Nachdem Justin Rastetter einen Freistoß in die Mauer gesetzt hatte nahm Mergim den Abpraller direkt und versenkte die Kugel unhaltbar im KSV Gehäuse. In der Folge verpasste unser Team mehrmals in Aussichtsreicher Position die Führung zu erhöhen. Beste Chance hatte Marco Mois der freistehend, nach gelungener Vorarbeit von Julian Gebele, über das Tor schoss. Der Tabellenführer hatte in der ersten Halbzeit wenige bis gar keine Szene vor dem Tor unserer 1b.

Nach dem Wechsel kam der Gastgeber besser ins Spiel und unsere Jungs wurden immer passiver. Folgerichtig markierte der KSV in der 59. Minute den 1:1 Ausgleich. Einen Konter konnte KSV Akteur Lukas Batke erfolgreich abschließen. Doch schon 7 Minuten später sorgte der überragende Mergim Kurtolli für die erneute VfB Führung. Nach feiner Einzelleistung setzte er seinen Schuss genau ins Tordreieck der Gastgeber. In dem nun auf beiden Seiten offenen Spiel, gelang dem KSV nach einer Standardsituation in der 70. Minute der erneute Ausgleich zum 2:2. Bei einem Abpraller vom Pfosten war Olivier Schoer per Kopf zur Stelle.  In den letzten 20 Minuten hatten beide Mannschaften noch die Chance zum Sieg, letztlich blieb es aber beim 2:2 Unentschieden.

Eines sollte hier noch erwähnt werden. Bei Temperaturen um die 30 Grad und unserem Nachfragen beim Gastgeber nach der Halbzeit ob wir noch etwas Wasser bekommen könnten, bekamen wir leider eine unmissverständliche Absage des KSV. „Wir sollen doch unser Wasser gefälligst selbst mitbringen“ war da leider zu hören. Ansonsten war die Partie sehr fair.

Mannschaft:

Tim Wolf – Tobias Kraut  – Marco Vollweiler – Steven Wippich – Fabian Metz – Mergim Kurtolli – Jojo Buchholz – Justin Rastetter (79. Adrian Kleiber) – Dennis Bodemer (90. Tim Bertsche) – Marco Mois (90.+2 Björn Bertsche) – Julian Gebele .

Kader:  Andrea Müller, Erdinc Cokgezer.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close