TSV 05 Palmbach -VfB 05 II

Erneut beeindruckende Leistung unserer 1b 2:4    (1:1)

Es ging nicht optimal los, als nach 2 Minuten der Ball im VfB Tor lag. Der Ex Knielinger David Prütting nutzte die sich bietende Chance zur frühen 1:0 Führung der Gastgeber. Unsere Jungs brauchten einige Minuten um den Treffer weg zu stecken. In der 20. Minute setzte sich Pascal Freymüller elegant am Flügel durch, sein Querpass konnte Dennis Bodemer zum 1:1 Ausgleich im Palmbacher Tor unterbringen. Nach 32 Minuten drehte unsere junge Truppe, die einige Ausfälle zu kompensieren hatte, das Spiel. Julian Gebele sorgte auf Vorarbeit von Dennis Bodemer für die 2:1 Führung. So ging es in die Pause. Nach dem Seitenwechsel drückte der Gastgeber unsere Jungs in die Defensive. Sehenswert war der Ausgleich der Palmacher in der 66. Minute durch Luca Merklinger. Die hitzige Partie (5x gelbe Karte für unsere Jungs und 3x gelb und 1x gelb/rot für Palmbach) schien abermals zu kippen. So hatte der Gastgeber das 3:2  (74.) auf dem Fuß, doch Torhüter Kayumba war zur Stelle. In der 78. Minute wühlte man sich im Strafraum durch und Tobias Schwall brachte den Ball zum völlig freistehenden Dennis Bodemer, der den Ball nur noch über die Torlinie zu schieben brauchte, zur 2:3 Führung. Kapitän Julian Gebele sorgte nach Zuspiel von Tobias Schwall in der 90. Minute für die endgültige Entscheidung, mit seinem Treffer zum 4:2.

Mann des Spiels war sicherlich Dennis Bodemer, mit 2 Toren und einem Assist war er in einem homogenen Team der herausragende Akteur.

Vielen Dank an die zahlreichen Zuschauer die unsere Mannschaft zum Auswärtsspiel nach Palmbach begleiteten. Lobenswert auch, die Spieler die nicht im Kader standen, auch sie haben die Mannschaft tatkräftig mit ihrer Anwesenheit unterstützt.

Der 7. Sieg in Folge war ein Arbeitssieg, der auch manchmal auf wackeligen Beinen stand.  Dennoch war der Sieg am Ende nicht unverdient. An solchen Spielen wächst  die Mannschaft und das ist gut so.

Nächstes Spiel am Sonntag, 01.11.2020 um 14:30 Uhr, Gegner im Stumpf Park wird FV Fortuna Kirchfeld II sein.

Mannschaft:

Emmanuel Kayumba – Pascal Freymüller  – Björn Bertsche – Steven Wippich – Andrea Müller  – Besart Istrefi  – Erdinc Cokgezer (73. Tobias Wagner) – Johannes Buchholz  – Justin Rastetter (52. Tobias Schwall) – Dennis Bodemer (87. Tim Bertsche) – Julian Gebele (90. Adrian Kleiber). Kader:  Fabian Ruf, Tim Wolf.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close